Herzlich willkommen auf meiner Website.

Als Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis Mitte 6 (Wedding, rund um den Gesundbrunnen) möchte ich Ihnen hier einen Überblick über meine politische Arbeit im Kiez und im Parlament geben. Außerdem möchte ich Sie ermuntern, mit mir direkt in Kontakt zu treten.

Fragen, Vorschläge, Anregungen, Unterstützung, Kritik? – Sie erreichen mich direkt über mein Bürgerbüro in der Behmstraße 11, in dem ich Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehe. Die kommenden Termine finden Sie unten. Oder vereinbaren Sie über das Bürgerbüro einen eigenen Termin.

Informationen über meine Arbeit als Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses finden Sie auf der Website des Parlaments.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Wieland

Kein Weiterbetrieb des Flughafens Tegel, "Nein" beim Volksentscheid

Grafik zu Tegel von Uli Oesterle Am 24. September findet zeitgleich zur Bundestagswahl ein Volksentscheid zum Weiterbetrieb des Flughafens Tegel statt.

Wer im Wedding in oder neben der Einflugschneise wohnt, bekommt die Argumente für ein "Nein" im Minutentakt auf die Ohren. Aber es gibt noch weitere gute Gründe, an der Schließung des Flughafens festzuhalten. Wir haben damit die Chance, ein Stadtquartier neu zu entwickeln und vielen Berlinerinnen und Berlinern ein neues Zuhause zu geben.

Die Berliner SPD informiert auf einer Sonderseite über die Argumente für die Schließung von Tegel: tegel-volksentscheid.de.

Meine klare Empfehlung: NEIN beim Volksentscheid.


Die Wahlkreis-Rundschau, Ausgabe September 2017

Ausschnitt Titelseite, Link zur Wahlkreis-Rundschau Mein Newsletter "Wahlkreis-Rundschau" greift in lockerer Folge für Wedding und Gesundbrunnen relevante politische Themen auf und stellt interessante Initiativen und Vorhaben vor - auch jenseits der Politik und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Wahlkreis-Rundschau erscheint unregelmäßig ca. vier mal pro Jahr und steht hier online zur Lektüre bereit: Ausgabe September 2017.

Sie können die Wahlkreis-Rundschau auch abonnieren. Eine kurze Nachricht an mein Büro mit dem Hinweis "Rundschau-Abo" genügt, und schon werden Sie über neue Ausgaben per Mail informiert. Das Abo ist selbstverständlich jederzeit widerrufbar.


Der Hartzer Roller vor seinem Roller Beratungsangebote im Bürgerbüro

Hartz IV / Jobcenter: Am 25. September findet der nächste Beratungstermin rund um Hartz IV und Jobcenter statt. Von 13 bis 16 Uhr steht im Bürgerbüro der "Hartzer Roller e.V." für Einzelgespräche zur Verfügung. Die Beratung ist für alle Ratsuchenden kostenlos. Nähere Informationen finden Sie hier.

Meine nächsten Sprechstunden im Bürgerbüro

  • Freitag, 13. Oktober, 13:00 bis 14:00 Uhr
  • Donnerstag, 9. November, 15:30 bis 16:30 Uhr
  • Montag, 4. Dezember, 15:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Termine und Veranstaltungen im Bürgerbüro

  • Montag, 25. September, 13:00 bis 16:00 Uhr:
    Offene Hartz IV-Beratung durch den "Hartzer Roller e.V."
  • Donnerstag, 5. Oktober, 16:30 bis 17:30 Uhr:
    Rentenberatung durch Frau Alma Evert, Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung,
    Terminreservierung bitte telefonisch direkt bei Frau Evert unter 0163 / 635 91 53 oder per Mail an alma.evert@gmail.com
    (Der ursprünglich hier angekündigte Termin 26.9. muss leider entfallen.)
  • Dienstag, 10. Oktober, 17:00 bis 18:00 Uhr:
    Sprechstunde von Stefan Draeger, Mitglied der BVV Mitte,
    Stadtentwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion