Herzlich willkommen auf meiner Website.

Als Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis Mitte 6 (Wedding, rund um den Gesundbrunnen) möchte ich Ihnen hier einen Überblick über meine politische Arbeit im Kiez und im Parlament geben. Außerdem möchte ich Sie ermuntern, mit mir direkt in Kontakt zu treten.

Fragen, Vorschläge, Anregungen, Unterstützung, Kritik? – Sie erreichen mich direkt über mein Bürgerbüro in der Behmstraße 11, in dem ich Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehe. Die kommenden Termine finden Sie unten. Oder vereinbaren Sie über das Bürgerbüro einen eigenen Termin.

Informationen über meine Arbeit als Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses finden Sie auf der Website des Parlaments.

Ihr
Ralf Wieland

Die Wahlkreis-Rundschau, Ausgabe April 2019

Ausschnitt Titelseite, Link zur Wahlkreis-Rundschau Mein Newsletter "Wahlkreis-Rundschau" greift in lockerer Folge für Wedding und Gesundbrunnen relevante politische Themen auf und stellt interessante Initiativen und Vorhaben vor - auch jenseits der Politik und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Wahlkreis-Rundschau erscheint unregelmäßig ca. vier mal pro Jahr und steht hier online zur Lektüre bereit: Ausgabe April 2019.

Sie können die Wahlkreis-Rundschau auch abonnieren. Eine kurze Nachricht an mein Büro mit dem Hinweis "Rundschau-Abo" genügt, und schon werden Sie über neue Ausgaben per Mail informiert. Das Abo ist selbstverständlich jederzeit widerrufbar.


Europa-Diskussion mit Gaby Bischoff am 22. Mai im Brunnenviertel

Gaby Bischoff, Foto: Götz SchleserAm 26. Mai haben Sie die Wahl - bei den Wahlen zum Europa-Parlament. Machen Sie sich Ihr persönliches Bild von Gaby Bischoff, die für die SPD Berlin um Ihr Vertrauen wirbt.

Eine gute Gelegenheit bietet eine Podiumsdiskussion im Vorfeld der Europawahl, zu der der Stadtteilverein Brunnenviertel am Mittwoch, 22. Mai um 19:00 Uhr ins Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Str. 28 in 13355 Berlin einlädt. Neben Gaby Bischoff stellen sich auch weitere Kandidatinnen und Kandidaten den Fragen der Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Kiez. Ein kleiner Imbiss und Getränke werden gegen eine Spende angeboten.

Neben der Podiumsdiskussion gibt es in den kommenden Tagen noch sehr viele weitere Gelegenheiten, Gaby Bischoff im persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Eine Übersicht der Termine finden Sie auf ihrer Website www.gaby-bischoff.de.


Berlin entlasten: Ein Mietendeckel ist möglich

Screenshot Film MietenmonsterSind ständige und massive Mieterhöhungen ein Naturgesetz? Nein, sind sie nicht. Der Bundesgesetzgeber könnte die rechtlichen Regelungen ändern. Entsprechende Vorstöße scheitern (bisher) aber stets am Widerstand von CDU/CSU, die am veralteten und vermieterfreundlichen Mietrecht festhält.

Ein im Auftrag der SPD-Fraktion erarbeitetes Gutachten von zwei der anerkanntesten Mietrechts- und Verfassungsexperten Deutschlands kommt zu dem Ergebnis, dass das Land Berlin die Mieten in der Hauptstadt auch über Landesrecht deckeln könnte.

Auf der Website der SPD-Fraktion werden die wichtigsten Aussagen aus dem Gutachten vorgestellt und in einem kurzen Trickfilm erläutert, wie der Mietendeckel funktioniert.


Beratungsangebote im Bürgerbüro

Der Hartzer Roller vor seinem RollerHartz IV / Jobcenter: Einmal pro Monat findet im Bürgerbüro ein Beratungstermin rund um Hartz IV und Jobcenter statt. In der Regel an jedem vierten Montag im Monat steht von 13 bis 16 Uhr der "Hartzer Roller e.V." für Einzelgespräche zur Verfügung. Die Beratung ist für alle Ratsuchenden kostenlos. Nähere Informationen finden Sie hier.

Die konkreten nächsten Termine stehen in der Terminübersicht.




Meine nächsten Sprechstunden im Bürgerbüro

  • Montag, 20. Mai 2019, 14:00 bis 15:00 Uhr
    (Die ursprünglich für den 16. Mai angekündigte Sprechstunde muss leider entfallen)
  • Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:00 bis 16:00 Uhr
  • Freitag, 14. Juni 2019, 14:00 bis 15:00 Uhr
  • ... und nach Vereinbarung

Weitere Termine und Veranstaltungen im Bürgerbüro

  • Montag, 27. Mai, 13:00 bis 16:00 Uhr:
    Offene Hartz IV-Beratung durch den "Hartzer Roller e.V."
  • Dienstag, 18. Juni, 17:30 bis 18:30 Uhr:
    Sprechstunde mit Falko Krause, Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung Mitte