+ + + Pressemitteilungen des Abgeordnetenhauses + + +

Pressegespräch des Parlamentspräsidenten zur Tagesordnung der Plenarsitzung am 27. September 2018

Freitag, 21. September 2018 12:54 Uhr

Der Text der Pressemitteilung ist über den Link abrufbar.


31. Plenarsitzung am 27. September 2018

Freitag, 21. September 2018 09:14 Uhr

Der Text der Pressemitteilung ist über den Link abrufbar.


Beschlüsse der 29. und 30. Plenarsitzung

Donnerstag, 20. September 2018 09:33 Uhr

Der Text der Pressemitteilung ist über den Link abrufbar.


Sitzung des Untersuchungsausschusses - Hinweise für die Medien

Mittwoch, 19. September 2018 16:23 Uhr

Der Text der Pressemitteilung ist über den Link abrufbar.


Noch bis zum 15. Oktober anmelden für 'dialogP'

Mittwoch, 19. September 2018 12:08 Uhr

Der Text der Pressemitteilung ist über den Link abrufbar.



+ + + Newsticker der SPD Bundestagsfraktion + + +

Diesel-Nachrüstung: Merkel muss mit Autoindustrie Klartext reden

Freitag, 21. September 2018 15:46 Uhr

Kanzlerin Merkel muss mit den Spitzenmanagern der Automobilindustrie Klartext reden und technische Diesel-Nachrüstungen auch gegen CSU-Verkehrsminister Scheuer durchsetzen, sagt SPD-Fraktionsvize Sören Bartol. (...)


SPD hält Kurs

Freitag, 21. September 2018 10:00 Uhr

Es ist die SPD-Bundestagsfraktion mit Andrea Nahles an der Spitze, die in der Arbeitsmarkt-, Sozial- und Familienpolitik die Themen setzt und konkrete Gesetze auf den Weg bringt, erklärt Katja Mast. (...)


Mietenstopp jetzt!

Donnerstag, 20. September 2018 13:48 Uhr

Bezahlbarer Wohnraum für alle ist die soziale Frage unserer Zeit. Die SPD-Bundestagsfraktion und die SPD-Landtagsfraktion Bayern haben einen gemeinsamen Beschluss mit zahlreichen, wirkungsvollen Maßnahmen gefasst. (...)


Will die Bundesregierung einen 5G-Leitmarkt oder nicht?!

Donnerstag, 20. September 2018 12:36 Uhr

Jens Zimmermann, digitalpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, kritisiert die Äußerungen von Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) zu 5G. Das sei widersprüchlich und entspreche nicht dem Koalitionsvertrag. (...)


Die persönliche Fehde zwischen Merkel und Seehofer belastet die Regierungsarbeit

Donnerstag, 20. September 2018 07:33 Uhr

Carsten Schneider hält es für "schwierig", dass Horst Seehofer Herrn Maaßen in sein Ministerium beruft, aber das liege nicht in seiner Entscheidungsgewalt. Wichtiger sei es nun, sich auf die konkreten Anliegen der Menschen zu konzentrieren. (...)



Die Newsticker werden maschinell generiert, die Links führen auf die jeweilige externe Website.